Politische Diskurse in sozialen Medien: „Exploring the Fukushima Effect“barrierefrei

Wir präsentieren ein interaktives Toolkit zur Analyse von Diskursen in sozialen Medien (namens „Mixed Methods Discourse Analysis Toolkit“). Herkömmliche Tools ermöglichen einen rein eindimensionalen

Arbeitsablauf, in welchem der Analytiker die statistischen Ergebnisse interpretiert. Unser Toolkit hingegen ermöglicht eine echte

Interaktion mit den Daten: Gruppierungen des Analysten werden in die

statistische Analyse mit eingeschlossen. Wir wenden unsere Methodik auf mehrere aktuelle Korpora von

Twitter-Statusnachrichten an und führen vergleichende Analysen in klassischen Medien (Zeitungen) durch. Unser Fokus liegt hierbei auf dem Thema „Atomausstieg und erneuerbare Energien“ nach dem Reaktorunfall in Fukushima im Jahr 2011. Als zusätzliches aktuelles

Beispiel analysieren wir Tweets zur Europawahl 2019. Wer Interesse hat, kann das Toolkit an unserem interaktiven Stand zudem auch selbst ausprobieren.

Vortrag, 22:00 – 22:20 Uhr , max. Besucher: 25, Wassersaal der Orangerie, Schlossgarten
 
Wissenschaftszweig: Geisteswissenschaften, Informatik, Sprach- und Literaturwissenschaften, Technische Wissenschaften

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort-Icon

12Orangerie, Schloßgarten Erlangen
Schloßgarten 1
91054 Erlangen
W01 Erlangen Nord
Haltestellensymbol Hugenottenplatz
Umstiegsmöglichkeit:
W20Bus30Tour Tour Tour

Teilen auf: