Neischl-Höhle

Ein Erforscher der Höhlen in der Fränkischen Schweiz, Dr. Adalbert Neischl, hat vor ca. 100 Jahren ein Lehrprojekt für geologisch Interessierte gestaltet und der Universität als Schenkung übertragen. Dieses einzigartige Baudenkmal im Botanischen Garten fasziniert seitdem viele Besucher.

Führung, 18:00 – 01:00 Uhr , max. Besucher: 10
 
Wissenschaftszweig: Geowissenschaften, Naturwissenschaften

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort-Icon

13UNI, Botanischer Garten
Eingang Wasserturmstraße
91054 Erlangen
W01 Erlangen Nord
Haltestellensymbol Altstadtmarkt

Teilen auf: