Epilepsie – Gewitter im Kopf. Moderne Epilepsiediagnostik und -behandlungbarrierefrei

Was kann das Gehirn leisten? Wie gut funktionieren Ihre grauen Zellen? Was passiert bei Epilepsie im Kopf?

Bei epileptischen Anfällen liegen stark erregte Nervenzellen vor. Je nachdem, wo das Gewitter im Kopf stattfindet, können unterschiedlich schwere Anfallstypen auftreten. Meist leiden Epilepsiepatienten unter mehreren Anfallsformen gleichzeitig. In Abhängigkeit vom Entstehungsort der Anfälle im Gehirn kommt es häufig zu Problemen im Bereich des Gedächtnisses und der Konzentration.

Um bei Epilepsiepatienten eine optimale Therapie festzulegen, sind aufwändige Untersuchungen notwendig. Ein wichtiger Bestandteil ist die neuropsychologische Testung, bei der Hirnfunktionen wie zum Beispiel Gedächtnis, Sprache, Wahrnehmung und Aufmerksamkeit geprüft werden.

In dieser Veranstaltung wird gezeigt, wozu das Gehirn imstande ist. Wollen Sie mehr über Ihre geistige Fitness erfahren? Zögern Sie nicht, testen Sie bei uns Ihr mentales Leistungsvermögen!

Diskussion, Mitmach-Aktion, 18:00 – 23:00 Uhr, alle 45 Min., Dauer: je 45 Min. , max. Besucher: 20, OG
 
Wissenschaftszweig: Gesundheitswissenschaften, Humanmedizin und Gesundheitswissenschaften, Klinische Medizin, Psychologie, Sozialwissenschaften

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort-Icon

16Universitätsklinikum, Hörsäle Medizin
Ulmenweg 18
91054 Erlangen
W01 Erlangen NordMedical Valley Tour Symbol
Haltestellensymbol Maximiliansplatz/Kliniken

Teilen auf: