Die Entdeckung der Jupitermondebarrierefrei

Der fränkische Hofastronom Simon Marius (1573–1624) entdeckte zeitgleich mit Galileo Galilei die vier großen Jupitermonde. Dies war sensationell und hatte große Auswirkung auf die Entwicklung der Astronomie. Am Stand der SiMaG können Sie sich informieren, was daran so bedeutend war und was Sie im 31-sprachigen Marius-Portal http://www.simon-marius.net finden.

Ausstellung, Infostand, 18:00 – 01:00 Uhr
 
Wissenschaftszweig: Astronomie, Naturwissenschaften

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort-Icon

21Stadtbibliothek Nürnberg
Gewerbemuseumsplatz 4
90403 Nürnberg
https://www.nuernberg.de/internet/stadtbibliothek/
U1
Haltestellensymbol Lorenzkirche

Teilen auf: