Schon gewusst?

Die Region ist besonders innovativ! Im aktuellen IHK Report "Patente in Bayern 2019" belegen die Regierungsbezirke Mittel- und Oberfranken sowie Oberpfalz im „Patent-Innovations-Index“ (PII) in Bayern und Deutschland die Spitzenplatzierungen. Der Patent-Innovationsindex ist ein Maß für die Innovationsstärke einer Region. Ein PII größer als 1,0 sagt aus, dass es mehr Patentanmeldungen gab als im Durchschnitt bayern- oder deutschlandweit gemittelt wurde. Der PII liegt für die drei Regierungsbezirke bei 2,3 bzw. 2,2 im Vergleich mit Deutschland und bei 1,4 bzw. 1,3 im Vergleich mit Bayern. Besonders innovativ ist die Region speziell in den Technologiefeldern „Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung“ in Medizin und Medizintechnik sowie „Halbleiterbauelemente“ und „Elektrische digitale Datenverarbeitung“ im IT-Sektor. Zu den Top-Patentanmelder in Mittelfranken zählen viele Partner*innen der Langen Nacht der Wissenschaften. Die Top 5 der mittelfränkischen Patentanmelder*innen in absteigender Reihenfolge ist Siemens, Schaeffler, Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung, Conti Temic Microelectronic und die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.