..

Veranstaltungsort

Willstätter Gymnasium
Innerer Laufer Platz 11
90403 Nürnberg
www.willstaetter-gymnasium.de

Haltestellenicon  Rathenauplatz

Umsteigemöglichkeit:

UmstiegUmstieg

-> größere Karte anzeigen

-> alle Veranstalter an diesem Ort
Sie sind hier:  2017  > Programm  > ... nach Touren
8
 
Willstätter Gymnasium
Programmheftseite: 258

Willstätter Gymnasium

P-Seminar "Chemie in der Küche"

Chemie ist zwar nicht alles, aber alles ist Chemie. Und so kann auch beim Kochen ein Großteil der Veränderung der Lebensmittel auf chemische Vorgänge zurückgeführt werden. Im Rahmen eines ungefähr 30-minütigen Vortrags erwarten Sie nicht nur verschiedene leckere, selbstgemachte Häppchen, sondern auch die Erklärung - für naturwissenschaftliche Laien verständlich dargstellt - der chemischen Hintergründe des jeweiligen Gerichts. Die Schüler des P-Seminars entführen Sie hierbei sowohl in die chemische Welt der uns so vertraut erscheinenden Alltagsküche, als auch in die der molekularen Küche. Auf einer Bühne werden zum Teil live für Sie Speisen zubereitet, zum Teil wird der Prozess der Herstellung eines Gerichts mit Hilfe von Erklärfilmen vorgestellt.

Wir freuen uns, Sie mit auf eine kulinarisch-chemische Entdeckungsreise nehmen zu dürfen!

 

Gastronomie, Vortrag, 20:00 — 00:00 Uhr, alle 60 Min., Dauer: je 30 Min. , max. Besucher: 40, Pausenhalle; Eingang über den Parkplatz hinter der Meisengeige (Am Laufer Schlagturm 3)
 
Wissenschaftszweig:Chemie, Naturwissenschaften

P-Seminar "Regeln und Steuern mit Mikrocontrolern" barrierefrei

(Kooperationspartner: VDI Zukunftspiloten/ Erlanger Schülerforschungszentrum ESFZ/ Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS/ Hermann Gutmann Stiftung)

Das P-Seminar hatte sich zur Aufgabe gesetzt, unterschiedliche Probleme aus Alltag, Spiel und Technik durch automatische Steuerung mit Mikrocontrollern in den Griff zu bekommen. Die daraus entstandenen Projekte werden „in Aktion“ präsentiert.

• Der „Escalator“ ist ein dreiteiliger Roboter, der mithilfe von ausklappbaren Modulen Treppen steigt.

• „Mixed Reality“ ist ein Spiel, bei dem ein reales Fahrzeug handygesteuert virtuelle Münzen sammelt.

• Mit dem Projekt "Neuland Internetz" soll der drahtlose Internetzugriff der Schule verteilt und geregelt werden.

• Der "Klartrauminduzierer" erkennt mittels EOG die REM-Schlafphase und soll mit Signalen Klarträume einleiten.

• Das "Badepotenziometer" misst und analysiert verschiedene Umweltwerte im und am Wasser. Anschließend gibt es mittels App Empfehlungen zum Baden ab.

 

 

Experiment, Vorführung, 19:00 — 00:00 Uhr, alle 60 Min., Dauer: je 30 Min. , max. Besucher: 30, K11; Eingang über den Parkplatz hinter der Meisengeige (Am Laufer Schlagturm 3)
 
Wissenschaftszweig:Biologie, Elektrotechnik und Informationstechnik, Informatik, Naturwissenschaften, Physik, Technische Wissenschaften

 

Zurück

 

Unsere Partner:

 

Unsere Sponsoren:

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und KunstTenneT TSO GmbH DatevSchaefflerContinentalGfKSiemens