. .

Veranstaltungsort

Universitätsklinikum, Institut für Physiologie und Pathophysiologie
Universitätsstraße 17
91054 Erlangen

Haltestellenicon  Obere Karlstraße

-> größere Karte anzeigen

-> alle Veranstalter an diesem Ort
Sie sind hier:  Home  > 2017  > Programm  > ... nach Touren
7
 
Universitätsklinikum, Institut für Physiologie und Pathophysiologie
Programmheftseite: 33

Institut für Physiologie und Pathophysiologie

Schmerz lass nach! Forschung zu Schmerz und Juckreiz

(Kooperationspartner: Lehrstuhl Pharmakologie und Toxikologie/ Lehrstuhl Neurologie)

Schmerz lass nach - Forschung zu Schmerz und Juckreiz

 

"Hands on Science" im Foyer (Selbstversuche der Besucher)

Thermische Täuschung: Heiss oder kalt ist relativ

Haptische Täuschung: Rau oder glatt ist relativ

Thunberg-Phänomen: Brennender Schmerz zwischen 20° und 40°C

Chilis zum Probieren – Milch zum Löschen

 

Im Hörsaal

19:00 & 21:30 Chili, Capsaicin und Schmerz (Video)

19:05 & 21:35 Die Ionenkanäle der Schmerzen (P.Reeh)

 

19:25 & 21:55 Jucken entsteht im Gehirn (C.Forster)

19:45 & 22:15 Elektrisches Histamin und die Juckbohne (Demo:Thermo- und Videokamera)

 

19:52 & 22:22 Migräne – altbekannt und noch immer rätselhaft (K.Messlinger)

20:12 & 22:42 Eiswasser-Test (Demo: Blutdruck, Puls und Pupillometrie)

 

20:20 & 22:50 Wie wird Schmerz chronisch? (F.Seifert)

20:40 & 23:10 Ciguatera - chronischer Kälteschmerz nach Fischvergiftung (Video)

 

20:45 & 23:15 Individualisierte Schmerztherapie bei Rheuma und Morbus Crohn (Hess)

21:05 & 23:35 Ende

 

Experiment, Vortrag, 19:00 Uhr, 21:30 Uhr, Dauer: je 120 Min., Hörsaal (Hochparterre rechts) und Foyer
 
Wissenschaftszweig:Humanmedizin und Gesundheitswissenschaften, Medizinischtheoretische Wissenschaften und Pharmazie

 

Zurück

 

Unsere Partner:

 

Unsere Sponsoren:

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst TenneT TSO GmbH Datev Schaeffler Continental GfK Siemens