..

Veranstaltungsort

UNI, TechFak, Department Chemie- und Bioingenieurwesen
Cauerstraße 4, Haus 4
91058 Erlangen

Haltestellenicon  FAU Südgelände

Umsteigemöglichkeit:

Umstieg
kostenloses Parken

-> größere Karte anzeigen

-> alle Veranstalter an diesem Ort
Sie sind hier:  2017  > Programm  > ... nach Touren
11
 
UNI, TechFak, Department Chemie- und Bioingenieurwesen

Professur für Advanced Optical Technologies - Thermophysical Properties

Warum ölt Whiskey die Kehle so gut? barrierefrei

Anhand der Viskositätsbestimmung von Flüssigkeiten in Live-Experimenten wird die Methode der Dynamischen Lichtstreuung (DLS) demonstriert, die an der Professur für Advanced Optical Technologies – Thermophysical Properties im Rahmen der Stoffdatenforschung entwickelt und eingesetzt wird. Greifbar anhand der Fragestellung "Warum ölt Whisky die Kehle besser als Wasser oder reiner Alkohol?" wird das Messverfahren den Besuchern der Langen Nacht der Wissenschaften demonstriert.

Durchdringt ein Laserstrahl eine Flüssigkeit mit darin enthaltenen Partikeln, entsteht ein sich zeitlich änderndes Streubild. Dieses enthält Informationen über kleinste Schwankungen in der Partikelkonzentration, woraus auf die Viskosität der Probe geschlossen werden kann. Diese Stoffeigenschaft weist für Wasser-Alkohol-Gemische eine Besonderheit auf, welche die Antwort auf die gestellte Frage liefert.

 

Experiment, Vorführung, 19:00 — Uhr, alle 15 Min., Dauer: je 10 Min.
 
Wissenschaftszweig:Chemische Verfahrenstechnik, Technische Wissenschaften, Andere Technische Wissenschaften

 

Zurück

 

Unsere Partner:

 

Unsere Sponsoren:

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und KunstTenneT TSO GmbH DatevSchaefflerContinentalGfKSiemens