..

Veranstaltungsort

Nokia
Thurn-und-Taxis-Straße 10/2
90411 Nürnberg
www.nokia.com

Haltestellenicon  Nordostpark

Umsteigemöglichkeit:

Umstieg
kostenloses Parken

-> größere Karte anzeigen

-> alle Veranstalter an diesem Ort
Sie sind hier:  2017  > Programm  > ... nach Touren
12
 
Nokia
Programmheftseite: 262

Nokia

Geschichte der Telekommunikation barrierefrei

Nürnberg und Nokia sind untrennbar mit der Telekommunikation und ihrer Innovationsgeschichte verbunden. Zwischen den einfachen Anfängen (Friedrich Hellers Werkstätte 1858) und den weltumspannenden Telekommunikationsnetzen des Jahres 2017 liegen fast 160 Jahre an der Spitze des technischen Fortschritts. Vieles, was wir heute täglich nutzen, haben Nokia und seine Vorgänger in diesen 160 Jahren geschaffen oder entscheidend beeinflusst. Für uns ist es heute selbstverständlich, nahezu jederzeit mit Menschen an jedem beliebigen Punkt der Erde sprechen, mailen und Kurznachrichten, Fotos und Videos austauschen zu können. Wie aber ist die Technik entstanden, auf der unsere Kommunikation heute beruht? Was war wann das erste Mal? Welche Wege (und Irrwege) nahm die Entwicklung, welche Widerstände waren zu überwinden? Nokia gewährt einen Blick hinter die Kulissen dieser 160 Jahre, in Geschichte und Geschichten aus einer Zeit, als Telekommunikation und ihre Entwicklung noch Abenteuer waren.

Vortrag, 19:00 — 02:00 Uhr, alle 30 Min., Dauer: je 20 Min. , max. Besucher: 20
 
Wissenschaftszweig:Elektrotechnik und Informationstechnik, Technische Wissenschaften

Nokia Saving Lives barrierefrei

Mit dem Innovationsprojekt „Nokia Saving Lives“ zeigt Nokia den Einsatz von neuen Technologien bei Naturkatastrophen oder großen Schadensereignissen.

 

Der Einsatz von Drohnen, die über ein LTE-Mobilfunknetz verbunden sind, spielt hierbei eine zentrale Rolle. Die Drohnen liefern während der Rettungseinsätze durch verschiedene Sensoren wichtige Informationen für die Rettungskräfte. Verbunden mit einem mobilen „Rescue-Application-Center“, werden alle Daten automatisiert verarbeitet und den Hilfsorganisationen in aufbereiteter Form zur Verfügung gestellt. So sollen Rettungseinsätze schneller und effizienter ablaufen und im Ernstfall Leben gerettet werden.

 

Das Projekt „Nokia Saving Lives“ hat im Februar 2017 den internationalen Wettbewerb „Drones for Good Award” in Dubai gewonnen. Dies zeigt die Hoffnungen, die Katastrophenschützer mit dieser Innovation verbinden.

 

Erleben Sie das LTE-Netz für den Rucksack in diesem beeindruckenden Projekt.

Vorführung, Vortrag, 19:00 — 02:00 Uhr, alle 30 Min., Dauer: je 20 Min. , max. Besucher: 20
 
Wissenschaftszweig:Elektrotechnik und Informationstechnik, Informatik, Naturwissenschaften, Technische Wissenschaften

Wie kommt das Video auf mein Smartphone – wir stellen das Telekommunikationsnetz dahinter vor barrierefrei

Nokia ist ein Telekommunikationsausrüster für Netzbetreiber, Behörden, große Unternehmen und Konsumenten. Die Produktpalette reicht von Mobilfunk- und Festnetztechnik bis hin zu Plattformen für die Cloud, das Internet der Dinge und neuen Applikationen für virtuelle Realität und digitale Gesundheit. Am Standort Nürnberg werden Systeme für die Datenübertragung über lange Strecken entwickelt. Sie erfüllen die Anforderungen von Netzbetreibern nach höchsten Datenraten, extremer Zuverlässigkeit und Flexibilität. Spiele und Videos auf Smartphones - überall und jederzeit – benötigen leistungsfähige Netze, in denen über eine einzelne Glasfaser bis zu 100 verschiedene Wellenlängen und etliche 10.000 Gigabit/s an Daten fließen. Eines der weltweit führenden Übertragungssysteme wird im Nürnberger Nordostpark entwickelt. Blicken Sie in die Labore, in denen diese Systeme entwickelt werden. Fachleute aus verschiedenen Bereichen stehen für Gespräche bereit.

Experiment, Vorführung, 19:00 — 02:00 Uhr, alle 20 Min., Dauer: je 45 Min. , max. Besucher: 20
 
Wissenschaftszweig:Elektrotechnik und Informationstechnik, Technische Wissenschaften

 

Zurück

 

Unsere Partner:

 

Unsere Sponsoren:

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und KunstTenneT TSO GmbH DatevSchaefflerContinentalGfKSiemens