..

Veranstaltungsort

UNI, PhilFak, Philosophisches Seminargebäude III
Kochstraße 6a
91054 Erlangen

Haltestellenicon  Hindenburgstraße

-> größere Karte anzeigen

-> alle Veranstalter an diesem Ort
Sie sind hier:  2017  > Programm  > ... nach Touren
28
 
UNI, PhilFak, Philosophisches Seminargebäude III

Lehrstuhl Arabistik und Semitistik

Führung zur Ausstellung "5000 Jahre Sprachgeschichte - Semitische Sprachen und Dialekte" barrierefrei

(Kooperationspartner: Interdisziplinäres Zentrum für Dialekte und Sprachvariation)

Das Hebräische und das Arabische, also die Sprachen des Alten Testaments und des Korans, sind Schwestersprachen. Dies ist wohl den meisten bekannt! Mit dem Zustrom zahlreicher Geflüchteter aus dem arabischen Raum ist in den letzten Jahren auch einer breiten Öffentlichkeit bewusst geworden, dass das Arabische in unzählige Dialekte zerfällt, deren Sprecher einander zum Teil nicht einmal verstehen. Sprechen sie dann nicht eigentlich verschiedene Sprachen?

Wie ist also das Verhältnis von Sprache und Dialekt zu bewerten? Wie ist Sprachverwandtschaft vorzustellen und welche Sprachen gehören noch zu der großen Sprachfamilie des Arabischen und Hebräischen, die wir seit dem 18. Jh. nach einem der Söhne Noahs, nämlich Sem, als „semitisch“ bezeichnen?

Vom Alten Mesopotamien bis ins moderne Äthiopien nimmt die Ausstellung den Besucher mit auf eine Rundreise durch die Schriftkulturen und Literaturen der wohl ältesten unter den heute noch lebenden Sprachfamilien der Welt.

Ausstellung, Führung, 20:00 — 20:30 Uhr , Raum 00.3
 
Wissenschaftszweig:Geisteswissenschaften, Sprach- und Literaturwissenschaften

 

Zurück

 

Unsere Partner:

 

Unsere Sponsoren:

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und KunstTenneT TSO GmbH DatevSchaefflerContinentalGfKSiemens