..

Veranstaltungsort

UNI, PhilFak, Philosophisches Seminargebäude II
Kochstraße 4
91054 Erlangen

Haltestellenicon  Hindenburgstraße
Essen und Getränke

-> größere Karte anzeigen

-> alle Veranstalter an diesem Ort
Sie sind hier:  2017  > Programm  > ... nach Touren
27
 
UNI, PhilFak, Philosophisches Seminargebäude II

Institut für Klassische Archäologie

Aktuelles aus der Forschung der Klassischen Archäologie barrierefrei

Vortragsreihe zu ausgewählten Themen:

19:00 - Prof. Corinna Reinhardt: "Zaubertrank und Zauberwirkung - wie erzählen antike Bilder?"

21:00 - Dr. des Julian Schreyer: "Atarneus - Die Untersuchung einer bislang kaum bekannten Stadt in der Mikroregion um Pergamon"

23:00 - Dr. Martin Boss: "Das Horn des Triton"

Vortrag, 20:00 — 00:00 Uhr, alle 60 Min., Dauer: je 30 Min. , Vortragsraum in der Antikensammlung der FAU
 
Wissenschaftszweig:Geisteswissenschaften, Geschichte und Archäologie

Altes und Neues in der Antikensammlung barrierefrei

Führungen zu Neuerwerbungen und gerade hinzugekommenen oder frisch restaurierten Objekten in den Beständen von Originalsammlung und Gipsabgußgalerie.

Führung, 20:00 — 00:00 Uhr, alle 60 Min., Dauer: je 30 Min. , Antikensammlung der FAU
 
Wissenschaftszweig:Geisteswissenschaften, Geschichte und Archäologie

Ein neuer Kaiser barrierefrei

(Kooperationspartner: Lehrstuhl Informatik 9 (Graphische Datenverarbeitung))

Die Panzerstatue "Augustus von Primaporta" ist heute zwar in fast jedem Latein- oder Geschichtsbuch abgebildet und prägt somit unser allgemeines Bild eines römischen Feldherrn und Kaisers. Aber der jetzige Eindruck täuscht: statt einheitlich marmorweiß war die Figur einst farbig gefasst und hielt in ihren Händen heute verlorene Gegenstände aus Bronze.

Mithilfe moderner 3D-Techniken läßt sich der ursprüngliche Eindruck weitgehend wieder nachvollziehen und unmittelbar erfahrbar machen.

Das hat vor allem Folgen für unsere Deutung der Bildaussage und der Botschaft, die dieses Herrscherbildnis damals den römischen Bürgern vermitteln sollte. Manches dabei erscheint erstaunlich modern und erinnert an Bildbotschaften der Medienwelt heute.

Ausstellung, Vorführung, 20:00 — 03:00 Uhr, Antikensammlung der FAU
 
Wissenschaftszweig:Geisteswissenschaften, Geschichte und Archäologie, Informatik, Naturwissenschaften

NumFAU - Die Münzen der FAU online durchsuchen barrierefrei

Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg besitzt, obwohl bislang weniger bekannt, eine der umfangreichsten Münzsammlungen an Universitäten im deutschsprachigen Raum überhaupt. Das derzeit laufende Projekt NumFAU im Projektverband mit NUMiD soll diesen Bestand an antiken und historischen Münzen als online-Datenbank im Internet erschließen, so daß künftig jeder die sonst sicher verwahrten und verborgenen, zum Teil winzigen Kostbarkeiten betrachten kann. Dazu hier ein erster Einblick, wie das funktioniert.

Vorführung, 20:00 — 03:00 Uhr, Antikensammlung der FAU
 
Wissenschaftszweig:Geisteswissenschaften, Geschichte und Archäologie, Informatik, Kunstwissenschaften, Naturwissenschaften

 

Zurück

 

Unsere Partner:

 

Unsere Sponsoren:

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und KunstTenneT TSO GmbH DatevSchaefflerContinentalGfKSiemens