..

Veranstaltungsort

Heizhaus
Wandererstraße 89
90431 Nürnberg

Haltestellenicon  Eberhardshof

-> größere Karte anzeigen

-> alle Veranstalter an diesem Ort
Sie sind hier:  2017  > Programm  > ... nach Touren
10
 
Heizhaus
Programmheftseite: 168

Institut für Angewandte Heterotopie (IFAH) zu Gast

Achtung Utopie! Interdisziplinäre Auseinandersetzungen mit "Anderen Orten" im öffentlichen Raum am Beispiel des Quelle-Areals

(Kooperationspartner: Heizhaus)

Künstler und Forscher des IFAH geben mit Live-Schaltungen aus Barcelona und Dresden, Vorträgen und einem offenen Workshop interaktive Einblicke in zwei Jahre spielerischen und experimentellen Umgang mit "anderen Orten" im öffentlichen Raum.

HETEROTOPIE, die:

gr.: andere Orte; Nach Michel Foucault sind Heterotopien im Gegensatz zu Utopien nicht gänzlich in der Zukunft angesiedelt, sondern haben einen starken Bezug zur Realität. Grund ihrer Andersartigkeit ist, dass diese Orte gesellschaftliche Normen nur begrenzt umgesetzt haben. Aufgrund dieser Abweichung von der Norm reflektieren sie in besonderer Weise gesellschaftliche Verhältnisse – indem sie sie repräsentieren, negieren oder umkehren.

Künstlerische Interpretation der Heterotopie nehmen Orte die offen, nicht starr vordefiniert und mitgestaltbar sind in den Fokus. Sie lassen Raum zur Entfaltung von Perspektiven. Dort wachsen und gedeihen Möglichkeitsräume.

Ausstellung, 20:00 — 03:00 Uhr, heizhaus.ROLLTORE
 
Wissenschaftszweig:Sozialwissenschaften, Soziologie

 

Zurück

 

Unsere Partner:

 

Unsere Sponsoren:

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und KunstTenneT TSO GmbH DatevSchaefflerContinentalGfKSiemens