..

Veranstaltungsort

UNI, Botanischer Garten
Eingang Wasserturmstraße
91054 Erlangen

Haltestellenicon  Altstadtmarkt

-> größere Karte anzeigen

-> alle Veranstalter an diesem Ort
Sie sind hier:  2017  > Programm  > ... nach Touren
17
 
UNI, Botanischer Garten

Botanischer Garten Erlangen

Botanische Sammlung

Die historische Botanische Sammlung der FAU wurde im Jahr 1851 von Adalbert Schnizlein begründet und als „Museum Botanicum Erlangense“ bezeichnet. Die Sammlung umfasst eindrucksvolle Feuchtpräparate, Versteinerungen, Kollektionen von Samen und verschiedene Hölzer, die damals in der Lehre eingesetzt wurden. Heute sind diese Objekte wertvolles historisches Anschauungsmaterial, das frühere Lehrformen dokumentiert.

Ausstellung, 20:00 — 02:00 Uhr, max. Besucher: 20, Wirtschaftsgebäude des Botanischen Gartens, 1. OG
 
Wissenschaftszweig:Biologie, Naturwissenschaften

Neischl-Höhle

Ein angesehener Erforscher der Höhlen in der Fränkischen Schweiz, Dr. Adalbert Neischl, hat vor ca. 100 Jahren ein Lehrprojekt für geologisch Interessierte gestaltet und der Universität in einer Schenkung übertragen. Dieses einzigartige Baudenkmal in der Südwestecke des Botanischen Gartens zeigt sich nach aufwändiger Restaurierung in neuem Licht. Die Höhle ist eigens für die Lange Nacht der Wissenschaften geöffnet.

Weitere Informationen siehe:

http://www.botanischer-garten.uni-erlangen.de/rund-um-den-garten/neischlhoehle.shtml

Führung, 20:00 — 02:00 Uhr, max. Besucher: 10
 
Wissenschaftszweig:Geowissenschaften, Naturwissenschaften

 

Zurück

 

Unsere Partner:

 

Unsere Sponsoren:

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und KunstTenneT TSO GmbH DatevSchaefflerContinentalGfKSiemens