..

Veranstaltungsort

Siemens Foyer / Verwaltungsgebäude
Werner-von-Siemens-Straße 50

www.siemens.de

Tour Umstieg Erlangen-Nord
Haltestellenicon  Siemensverwaltung

Umsteigemöglichkeit:

Umstieg
kostenloses ParkenNUR Getränke

-> größere Karte anzeigen

-> alle Veranstalter an diesem Ort
Sie sind hier:  2015  > Programm  > ... nach Touren
3
 
Siemens Foyer / Verwaltungsgebäude

Siemens Forum / Büro für theatrale Gleichung / Tafelhalle Nürnberg

IMMER Jenseits der Grenze WA(H)R Symbol für Kinder geeignet

AAnhand der Lebensgeschichte von Clara Immerwahr schicken drei Schauspieler die Zuschauer durch einen Parcours von Vergangenheit und Zukunft: Vom 1. Weltkrieg zu Giftgaseinsätzen in Syrien, vom Wunsch durch Wissenschaft die Welt zu verbessern, von Clara Immerwahr zu ihrem Mann Fritz Haber, der Giftgase für Kriegseinsätze entwickelte. Durch den erstmaligen Einsatz von Chlorgas starben am 22. April 1915 tausende Soldaten auf dem Schlachtfeld von Ypern. Clara Immerwahr, stellte sich gegen das Bestreben ihres Mannes wissenschaftliche Errungenschaften gegen das Wohl der Menschheit einzusetzen. Sie erschoss sich wenige Tage nach dem erstmaligen Giftgaseinsatz. Fritz Haber wurde im Jahre 1918 mit dem Nobelpreis für Chemie ausgezeichnet.

Spiel: Barbara Seifert, Gerd Beyer, Helwig Arenz

Text: Johannes Hoffmann/BÜRO FÜR THEATRALE GLEICHUNG

Szenische Einrichtung: Maya Fanke

Dramaturgische Beratung: Klaus Naseband

Die szenische Lesung wird gefördert durch die Siemens AG

Lesung, Vorführung, 19:00 Uhr, 20:00 Uhr, 21:00 Uhr, Dauer: je 20 Min. , max. Besucher: 40 , Probebühne im Basement , auch für Kinder ab 10 Jahren geeignet
 
Wissenschaftszweig:Chemie , Chemische Verfahrenstechnik , Geisteswissenschaften , Geschichte und Archäologie , Naturwissenschaften , Technische Wissenschaften

 

Zurück

 

 
Nürnberger VersicherungsgruppeBayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und KunstRobert BoschDatevSchaefflerContinentalGfKSiemens