..

Veranstaltungsort

Universitätsklinikum, Hörsaalzentrum Medizin
Ulmenweg 18
91054 Erlangen

Tour Umstieg Erlangen-Nord
Haltestellenicon  Maximiliansplatz/Kliniken

-> größere Karte anzeigen

-> alle Veranstalter an diesem Ort
Sie sind hier:  2015  > Programm  > ... nach Touren
16
 
Universitätsklinikum, Hörsaalzentrum Medizin

Mund, Kiefer- und Gesichtschirurgische Klinik

Kiefergelenksendoprothesen, Modelle (3D). Erklärung: Diagnose, Indikation, Vorgehen etc. Medizintour

Bei schweren Kiefergelenkserkrankungen, wie z.B. Kiefergelenksarthrosen, Kiefergelenksankylosen oder nach Trümmerfrakturen, die einhergehen mit Schmerzen und Funktionsstörungen, kann ein künstliches Kiefergelenk eingesetzt werden. Vorzugsweise wird dieses aus einem CT-Datensatz mittels der CAD/CAM-Technologie (computer aided design-computer aided manufactoring) individuell für den Patienten hergestellt.

In ca. 2 Stunden kann aufgrund der Passgenauigkeit ein künstliches Kiefergelenk eingebaut werden. Mundöffnung und Schmerzen verbessern sich direkt nach dem Eingriff. Das künstliche Kiefergelenk wird zurzeit von den gesetzlichen Krankenkassen zu 100% übernommen.

Ausstellung, Infostand, 18:00 — 01:00 Uhr , Foyer, rechts
 
Wissenschaftszweig:Humanmedizin und Gesundheitswissenschaften , Andere Humanmedizin und Gesundheitswissenschaften

 

Zurück

 

 
Nürnberger VersicherungsgruppeBayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und KunstRobert BoschDatevSchaefflerContinentalGfKSiemens