..

Veranstaltungsort

UNI, Naturwissenschaftliche Fakultät, Biologikum
Staudtstraße 5/7
91058 Erlangen

Tour Umstieg Erlangen-Mitte
Haltestellenicon  Sebaldussiedlung

Umsteigemöglichkeit:

Umstieg
kostenloses Parken

-> größere Karte anzeigen

-> alle Veranstalter an diesem Ort
Sie sind hier:  2015  > Programm  > ... nach Touren
17
 
UNI, Naturwissenschaftliche Fakultät, Biologikum

Lehrstuhl Pharmazeutische Biologie

Teeologie und Teeorie Medizintour

Teeologie und Teeorie gibt es natürlich so nicht! Wir wollen jedoch vermitteln, dass auch Zusammensetzung, Herstellung und Anwendung von Arzneitees wissenschaftlichen Ansprüchen genügen muss. Dazu bedarf es eines theoretische Hintergrunds (hier: Teeorie) und einer Wissenschaftslehre ( hier: Teeologie). Arzneiteezubereitungen zählen zu den Phytopharmaka. Dies sind Arzneimittel, deren Wirkstoff aus Pflanzen bzw. Pflanzenteilen hergestellt wird. Der Wirkstoff ist laut Definition der Extrakt. Im Falle des Tees ein wässriger Extrakt, der durch Kochen, Mazeration oder Ziehen lassen aus getrockneten Pflanzenteilen, den "Drogen" gewonnen wird. Wir berichten und experimentieren rund um das Thema Tee/Arzneitee: Wie viel Coffein steckt eigentlich im Schwarztee? Unterscheidet er sich vom grünen Tee? Wie gewinnt man aus Pfefferminzblättern Minzöl und wie wirkt es? Wie kann man die Inhaltsstoffe eines Tees sichtbar machen und analysieren? (Demonstrierte Methoden: u.a. Chromatografie, Destillation).

Experiment, Vortrag, 20:00 Uhr, 21:00 Uhr, Dauer: je 40 Min. , Kursraum F
 
Wissenschaftszweig:Biologie , Humanmedizin und Gesundheitswissenschaften , Medizinischtheoretische Wissenschaften und Pharmazie , Naturwissenschaften

 

Zurück

 

 
Nürnberger VersicherungsgruppeBayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und KunstRobert BoschDatevSchaefflerContinentalGfKSiemens