..

Veranstaltungsort

UNI, Juridicum
Schillerstraße 1
91054 Erlangen

Tour Umstieg Erlangen-Nord
Haltestellenicon  Hindenburgstraße

-> größere Karte anzeigen

-> alle Veranstalter an diesem Ort
Sie sind hier:  2015  > Programm  > ... nach Touren
25
 
UNI, Juridicum

Lehrstuhl Öffentliches Recht und Völkerrecht

"Ave Maria!" by Human Rights Theater Project - Prof. Dr. Markus Krajewski

The workshop offers an interactive session, based on the methods of Theatre of the Oppressed by the world-famous Brazilian director, writer and politician Augusto Boal. Instead of a didactic presentation of human rights violations to a passive audience, the workshops seeks to turn each and every spectator into an active spectACTor in a joint process of exploring, analyzing and transforming the oppressive reality. Unlike the classical drama, which aims at achieving a spiritual catharsis, the Human Rights Theatre aims at searching ways to a social catharsis, transforming the oppression into freedom and equality for all.

Referent: Prof. Dr. Markus Krajewski

Diskussion, Mitmach-Aktion, 21:00 — 23:00 Uhr , max. Besucher: 20 , JDC Lernbrücke
 
Wissenschaftszweig:Rechtswissenschaften , Sozialwissenschaften

Menschenrechtliche Pflichten von Unternehmen - Prof. Dr. Markus Krajewski

Die verheerenden Unglücke in Textilfabriken in Bangladesch, in denen vor allem für europäische Firmen produziert wurde, werfen die Frage nach der Verantwortung von internationalen Konzernen auf. Welche Möglichkeiten des gerichtlichen und außergerichtlichen Rechtsschutzes gibt es für die Opfer von Menschenrechtsverletzungen, die auf unternehmerisches Handeln zurückzuführen sind. MitarbeiterInnen des Forschungsprojekts "Menschenrechte als Maßstab des transnationalen Wirtschaftsrecht" werden zivil- und strafrechtliche Sanktionen und Verfahren nach internationalen Verhaltenskodizes vorstellen und ihre Effektivität mit den BesucherInnen diskutieren.

Referent: Prof. Dr. Markus Krajewski

Diskussion, Vortrag, 23:00 — 00:00 Uhr , max. Besucher: 50 , JDC Sitzungssaal
 
Wissenschaftszweig:Rechtswissenschaften , Sozialwissenschaften

 

Zurück

 

 
Nürnberger VersicherungsgruppeBayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und KunstRobert BoschDatevSchaefflerContinentalGfKSiemens