..

Veranstaltungsort

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Standort Erlangen
Am Wolfsmantel 33
91058 Erlangen
www.iis.fraunhofer.de

Tour Umstieg Tennenlohe-Fürth
Haltestellenicon  Brückleinsgasse (Fraunhofer Tennenlohe)

Umsteigemöglichkeit:

Umstieg
kostenloses ParkenEssen und Getränke

-> größere Karte anzeigen

-> alle Veranstalter an diesem Ort
Sie sind hier:  2015  > Programm  > ... nach Touren
1
 
Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Standort Erlangen

Lehrstuhl Informationstechnik (Kommunikationselektronik)

bit express - das Radio von morgen Symbol für Kinder geeignetMedizintour

"bit eXpress“ - das digitale, innovative und nicht kommerzielle Campus Radio der Universität Erlangen-Nürnberg und des Fraunhofer IIS - öffnet die Studiotüren für einen Blick auf die Technik und ein Gespräch mit den Mitarbeitern.

Vorführung, 19:00 — 02:00 Uhr , auch für Kinder ab 10 Jahren geeignet
 
Wissenschaftszweig:Elektrotechnik und Informationstechnik , Medien- und Kommunikationswissenschaften , Sozialwissenschaften , Technische Wissenschaften

Der Funkwürfel – kleine Ausmaße, große Reichweite Medizintour

Das „Internet der Dinge“ ist das Schlagwort für die zukünftige Entwicklung von Waren- und Datenströmen. Am Beispiel eines Funkwürfels in einem Brettspiel erleben Sie, wie die Kommunikation zwischen den Geräten im „Internet der Dinge“ funktionieren kann. Probieren Sie selbst aus, wie überraschend groß die Funkreichweite des kleinen Würfels ist.

Vorführung, 19:00 — 02:00 Uhr
 
Wissenschaftszweig:Elektrotechnik und Informationstechnik , Technische Wissenschaften

Interaktives Navigieren eines Roboters Medizintour

Selbstfahrende Roboter sind ein aktueller Megatrend. Sie orientieren sich anhand zahlreicher Sensoren wie Laserscannern und 3D-Kameras, erstellen Karten und müssen dabei auch immer stärker mit ihrer Umwelt interagieren. Leiten Sie selbst einen Roboter an, um eine neue Umgebung zu erkunden.

Vorführung, 19:00 — 02:00 Uhr
 
Wissenschaftszweig:Elektrotechnik und Informationstechnik , Maschinenbau , Technische Wissenschaften

Mehr als nur Smartphones: Sensoren im LTE-Netz Medizintour

Die neueste Mobilfunkgeneration LTE (4G) ist bekannt für sehr hohe Datenraten auf modernen Smartphones. Nahezu unbekannt ist aber die Bedeutung von LTE für die Kommunikation von Maschinen und Sensoren mit Steuerrechnern. Der LIKE demonstriert zusammen mit dem Fraunhofer IIS in einer eigenen LTE-Zelle die Kommunikation zwischen Sensoren, Webserver und Smartphones und gibt damit einen Einblick in die nächste Generation der Mobilfunktechnik.

Vorführung, 19:00 — 02:00 Uhr
 
Wissenschaftszweig:Elektrotechnik und Informationstechnik , Technische Wissenschaften

 

Zurück

 

 
Nürnberger VersicherungsgruppeBayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und KunstRobert BoschDatevSchaefflerContinentalGfKSiemens