..

Veranstaltungsort

Museum für Kommunikation
Lessingstraße 6
90443 Nürnberg
www.mfk-nuernberg.de

Tour Umstieg Nürnberg Nordost
Haltestellenicon  Opernhaus

Umsteigemöglichkeit:

UmstiegUmstieg

-> größere Karte anzeigen

-> alle Veranstalter an diesem Ort
Sie sind hier:  2015  > Programm  > ... nach Touren
4
 
Museum für Kommunikation

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) zu Gast

Selbstdatenschutz im Zeitalter der Datenkraken und Schlapphüte Symbol für Kinder geeignet

Im heutigen digitalen Zeitalter wächst die Sorge der Bürger, auf Grund der zahlreichen Vernetzungen im Alltag vollständig gläsern zu werden. Sei es im Auto, im Einkaufsmarkt, im Internet oder gar zu Hause – Hightech-Sensoren, die die Menschen und ihr Verhalten gezielt nachverfolgen und auswerten können, finden sich zunehmend. Unbewusst hinterlassen dadurch viele Menschen mehr Datenspuren, zum Teil über intimste Lebensbereiche, als sie sich überhaupt vorstellen können. Viele Bürger teilen dabei sogar freiwillig ihre persönlichen Daten mit anderen oder geben diese Unternehmen preis, um dort bspw. Rabatte zu erhalten – ohne sich möglicher Risiken und Konsequenzen bewusst zu sein. Dagegen unbemerkt und unnachgiebig sammeln Geheimdienste verschiedenste Daten der Bürger im Hintergrund. Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht präsentiert hierfür einfache und praktische Maßnahmen, wie man sich trotz Datenkraken und Geheimdiensten etwas unbeobachteter im Alltag bewegen kann.

Infostand, Vortrag, 18:00 — 23:00 Uhr, alle 60 Min., Dauer: je 15 Min. , max. Besucher: 50 , 2. OG , auch für Kinder ab 10 Jahren geeignet
 
Wissenschaftszweig:Informatik , Naturwissenschaften , Rechtswissenschaften , Sozialwissenschaften

 

Zurück

 

 
Nürnberger VersicherungsgruppeBayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und KunstRobert BoschDatevSchaefflerContinentalGfKSiemens