. .

Unsere Partner

Sie sind hier:  Home  > 2017  > Home

Die Programmpartner für die 8. Runde der Wissenschaftsnacht stehen fest!

Die Vorbereitungen hinter den Kulissen von Deutschlands größtem Wissenschaftsfestival laufen bereits jetzt auf Hochtouren. Am Samstag 21. Oktober 2017 kann sich das wissbegierige Publikum wieder von aufschlussreichen Experimenten, Vorträgen und Wissenschaftsshows fesseln lassen. Mit von der Partie sind wie immer die sechs Hochschulen vor Ort, aber auch forschungsaktive Unternehmen wie Continental, DATEV, Schaeffler, Siemens, TenneT und GfK öffnen ihre Türen für Neugierige. Über 350 beteiligte Programmpartner tüfteln derzeit schon an einem abwechslungsreichen Programm, das ab Herbst an dieser Stelle für Sie bereitstehen wird.

Wer sich schon im Vorfeld eine Karte sichern möchte, kann ab Mitte September an allen bekannten Vorverkaufsstellen der Region Tickets für 12€ (erm. 8€) kaufen. Sinnvoll, denn die Eintrittskarten sind zugleich Fahrkarte im gesamten VGN-Gebiet sowie in allen Shuttlebussen, die die einzelnen Spielorte in Nürnberg, Fürth und Erlangen miteinander verbinden. Aber auch Kurzentschlossenen bietet sich an allen Abendkassen vor Ort die Möglichkeit, spontan eine Karte zu ergattern.

Über unseren Newsletter erhalten Sie einmal pro Monat aktuelle Informationen rund um Die Lange Nacht der Wissenschaften und bleiben somit stets auf dem Laufenden. Zur Anmeldung senden Sie uns bitte eine E-Mail.

 

Zurück

Suche


Aktuelles

In unserem aktuellen Newsletter erfahren Sie u.a., wer sich inzwischen zur Langen Nacht der Wissenschaften 2017 angemeldet hat und vieles mehr rund um die Kulturidee. ► mehr


Helfer/innen gesucht!
Auch in diesem Jahr suchen wir wieder nach en­gagierten und zuverlässigen Mitarbei­terInnen, die uns zur Wissenschaftsnacht während des Kinder­programms von 14 bis 17 Uhr und/oder während des Abendprogramms von 18 bis 1 Uhr unterstützen. Mehr Infos zu Voraussetzungen, Vergütung und Aufgabenbereichen gibt es hier.

 

 
Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst TenneT TSO GmbH Datev Schaeffler Continental GfK Siemens