. .
Sie sind hier:  2015  > Tickets  > Mobil durch die Nacht

Unterwegs auf den Spuren der Wissenschaft ...

Nachhaltige und effektive Mobilität ist bei der Langen Nacht der Wissenschaften Trumpf: Elf Sonderbuslinien verbinden die über 130 Spielorte. Die Eintrittskarte berechtigt für die Nutzung der Shuttlebusse und aller VGN-Verkehrsmitteln im gesamten Verbundgebiet am 24.10.2015 von 12:00 Uhr bis 8:00 Uhr des Folgetags

Zur Wissenschaftsnacht verkehrt die Buslinie 30 zwischen Erlangen und Nürnberg ab 17 Uhr mit doppeltem, ab 20 Uhr im vierfachen Verkehrsangebot im 10-Minuten-Takt. Ab 1 Uhr fahren die 6 zusätzlichen Busse der Linie 30 ab Thon wie der NightLiner N10 bis ca. 2:30 Uhr weiter zum Nürnberger Hauptbahnhof. Die U-Bahnen werden bis etwa 2:45 Uhr verlängert. Die letzten Abfahrten ab dem Nürnberger Hauptbahnhof werden gegen 2:30 Uhr in alle sechs Fahrtrichtungen durchgeführt. Die DB Regio Franken setzt drei Sonderzüge ein, die auf der Strecke zwischen Erlangen und Nürnberg drei Extrafahrten einlegen. Bitte beachten Sie den Schienenersatzverkehr zwischen Erlangen und Bamberg. Infos hierzu finden Sie unter www.bahn.de/bauarbeiten.

Bitte beachten Sie, dass in der Nacht von 24. auf 25. Oktober die Winterzeit beginnt. Die Uhren werden um 3 Uhr nachts auf 2 Uhr zurückgestellt, so dass die Nacht eine Stunde länger ist. Alle Angaben auf dieser Seite beziehen sich auf die Sommerzeit.

Auch für die Heimfahrt mit den Nightlinern des ÖPNV ist unsere Eintrittskarte eine Alternative zur Benutzung des eigenen Pkw. Bitte beachten Sie, dass während des Kinderprogramms von 14 bis 17 Uhr noch KEINE Shuttlebusse verkehren.

Elf Sonderbuslinien

Elf Sonderbuslinien verbinden die über 130 Veranstaltungsorte in Nürnberg, Fürth und Erlangen. Erste Abfahrt aller Sonderbuslinien ist ca. 17.30 Uhr, letzte Abfahrt aller Sonderbuslinien ist mind. 1:30 Uhr. Die letzten Abfahrten können Sie an jeder angefahrenen Haltestelle im Fahrplanaushang einsehen. Alle Busse fahren im 6 bis 15-Minuten-Takt. Aufgrund von Unwägbarkeiten kann es immer zu Verzögerungen kommen, weshalb ein minutengenauer Abfahrplan nicht möglich ist. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Fahrplanauskünfte zum regulären Personennahverkehr finden Sie bei unserem Partner VGN.

Sonderzüge zwischen Nürnberg und Erlangen (S1)

Zusätzlich zu den normalen Zügen gibt es auf der Linie zwischen Nürnberg und Erlangen Sonderzüge, die zur Beschleunigung des Verkehrs eingesetzt werden.

Verlängerte Fahrzeit der U-Bahn

Auch die U-Bahnen fahren in dieser Nacht länger als gewöhnlich. Die letzte Abfahrt ab dem Hauptbahnhof in alle sechs Fahrtrichtungen findet um 2:30 statt.

 

Zurück


Aktuelles

In unserem aktuellen Newsletter erfahren Sie u.a., wer sich inzwischen zur Langen Nacht der Wissenschaften 2017 angemeldet hat und vieles mehr rund um die Kulturidee. ► mehr


Wir öffnen Türen! Sie wollten schon immer ein bestimmtes Unternehmen oder eine Einrichtung näher kennen lernen? Teilen Sie uns Ihren Wunsch mit und wir werden uns bemühen, die geschlossenen Türen bei der Langen Nacht der Wissenschaften 2017 für Sie zu öffnen.

Ansprechpartner:
Verena Rudert
verena.rudert @ kulturidee.de
Tel.: 0911 81026-25

 

 
Nürnberger Versicherungsgruppe Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Robert Bosch Datev Schaeffler Continental GfK Siemens